Wärmezentrale Axpo Tegra AG

Auf dem Gelände der Axpo Tegra AG befinden sind drei Kesselanlagen mit zusammen ca. 80MW Feuerungsleistung. Zwei der Kesselanlagen sind mit Kondensationsturbinen ausgestattet. Als Rückkühler für den Turbinenabdampf dient jeweils ein mit Flusswasser gekühlter Wasserkondensator. Die Abwärme aus dem Kondensationsdampf der Turbine III wird mit der neu erstellten Wärmezentrale in einem Niedertemperatur-Bandtrockner zur Brennstofftrocknung verwendet werden. Die Verrohrung der Wärmezentrale wurde zu einem grossen Teil in unserem Werk in Tamins vorfabriziert, geprüft und zur Baustelle transportiert. So konnte die Montagezeit reduziert werden. Der Auftrag beinhaltete die Lieferung und Montage der Komponenten, Rohrleitungen bis und mit Inbetriebnahme. 

Axpo Tegra DSC_6232
IMG_0025