Rohrbrücke Galgenen

Im Rahmen des Neubaus eines Fernwärmekraftwerks in Galgenen durfte die Anplaq AG die Planung einer Rohrbrücke auf dem Gelände ausführen. Diese Planung beinhaltet die Leitungsführung und die Rohrhalterungen bis DN300. Die Planung des Stahlbautragwerks der Brücke auf ca. 5m über Boden, sowie einen Anschluss auf einen Wärmespeicher in ca. 18m Höhe und die Anbindung an eine Wärmetauscher-Station.
Die statische Auslegung des Stahlbaus sowie die Planung der Fundamente, wurde von der Dr. Deuring & Oehninger GmbH aus Winterthur ausgeführt.

 

 

Rohrbrücke Galgenen